Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Münster: UBC will erneut angreifen

Nach einem spielfreien Wochenende will der UBC Münster in der Jugendbasketball-Bundesliga, JBBL, wieder angreifen. Nach zwei erfolglosen Auftaktspielen will das Team von Peer Reckinger und Andrej König endlich den ersten Sieg der noch jungen Saison im Auswärtsspiel gegen die Paderborn Baskets einfahren. Ob das Trainerduo dabei alle Spieler einsetzen kann, ist noch fraglich, da viele U16-Bundesligaspieler in den vergangenen beiden Wochen verletzt waren.

Die finke Baskets Paderborn sind für die Münsteraner keine leichte Aufgabe. Die Ostwestfalen setzten sich im Auftaktspiel gegen Düsseldorf durch und mussten sich vor zwei Wochen den Metropol Baskets nur knapp geschlagen geben. „Paderborn spielt mit sehr viel Energie. Wir müssen unbedingt das Tempo kontrollieren, wenn wir das Spiel gewinnen wollen”, weiß Headcoach Peer Reckinger. Auch im Rebound wird von den Münsteranern im Vergleich zu den vergangenen Spielen eine deutliche Steigerung nötig sein, so die Marschroute der UBC-Trainer.

 

Die nächsten Heimspiele im Überblick

  1. November 2015 (11.30 Uhr): Phoenix Hagen Youngsters;
  2. Dezember2015 (11.30 Uhr): Young Dragons;

  3. Januar 2016 (11.30 Uhr): Finke baskets Paderborn

  4. Januar 2016 (11.30 Uhr). Metropol Baskets Ruhr

Alle Spiele finden im Pascal-Gymnasium Münster, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster statt. Mehr Infos unter www.ubc.ms.

 

PM: UBC Münster

05.11.2015|