Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Münster: Fehlstart in Quakenbrück

In der Jugendbasketball-Bundesliga, JBBL, waren die Vorzeichen für den UBC Münster eigentlich gut. Das Team absolvierte ein gutes Trainingslager, trainierte über die Woche fleißig und auch in den Testspielen schnitt der Club gut ab. Doch beim Auftakt der U16-Bundesliga kam nun alles anders. Die UBC-Auswahl eröffnete das Spiel gegen die Young Dragons zwar erfolgreich mit einem Korbleger, aber geriet bereits in der vierten Minute in Rückstand (4:6).

Mit der Zeit entfernten sich die Gastgeber immer weiter, da der UBC sowohl bei den Korbabschlüssen, als auch beim Defensiv-Rebound nicht konsequent zu Werke ging. Die Folge war ein Acht-Punkte-Rückstand zum Viertelende.(21:13) Im zweiten Viertel keimte wieder Hoffnung auf, das Spiel noch zu drehen, doch der absolute Wille der Schützlinge von Peer Reckinger und Andrej König blieb aus. Offensiv fand man an Rhythmus, aber nicht in der Verteidigung, so dass das zweite Viertel unentschieden ausging.

Nach der Halbzeit hat sich die UBC-Spieler viel vorgenommen. Selbstbewusster und sicherer sollte es in die zweite Halbzeit gehen. Doch auch trotz vieler guter Sequenzen, gelang es nicht, das Spiel entscheidend zu drehen. Beide Viertel wurden mit 8 bzw. 7 Punkten abgegeben, wodurch am Ende eine schwere 77:54-Niederlage auf der Anzeigetafel stand. „Diese Niederlage schmerzt heute mehr als sonst, da wir uns selber die Schuld dafür geben müssen. Nervosität hat unser Spiel zu sehr beeinflusst. Noch nie sind wir in einem Spiel so aufgetreten. Was man den Jungs hoch anrechnen muss, ist, dass sie selber nach dem Spiel reflektiert haben, dass dies bei weitem nicht ihre Leistung ist, die in ihnen steckt. Wir werden unsere Köpfe nicht den Sand stecken und uns verstecken, sondern werden unsere Fehler analysieren und traineren, damit so ein Auftritt nicht wieder passiert. Gegen Düsseldorf werden wir Zuhause besser auftreten”, zeigten sich die JBBL-Trainer Peer Reckinger und Andrej König kämpferisch.

Punkte: Brummert (14), Grudev (6), Funk (4), Amersbach (5), Grunwald (6), Brinkschulte (4), Wessel (7), Zumegen (2), Istrate (0), Dohmen (2), Bergert (4), Ayana (0)

Viertelstände (aus UBC-Sicht): 17:31; 14:13; 11;18; 12:15

PM: UBC Münster

18.10.2015|