Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Münster: Unter die Räder gekommen

In der Relegation der Jugendbasketball-Bundesliga, JBBL, kam der UBC Münster im bislang fünften Spiel gegen die Young Dragons gehörig unter die Räder. Nach 40 Minuten unterlag das Team von Peer Reckinger und Andrej König mit 103: 65. Ausschlaggebend für die hohe Niederlage  war ein sehr schwaches zweites Viertel (35:15). Sowie insgesamt 37 Ballverluste, die Quakenbrück zu vielen Fastbreaks einlud. Dennoch sah Headcoach Peer Reckinger nicht nur Negatives: „Auch wenn wir heute sehr hoch verloren haben, hatten wir trotzdem viele gute Phasen. Der Run im zweiten Viertel hat unserem Selbstvertrauen sehr geschadet. Erst im Schlussviertel haben wir wieder mit breiter Brust gespielt.”

Im letzten Heimspiel der Saison am kommenden Sonntag geht es noch mal gegen den Bundesliganachwuchs aus Bremerhaven. „Die Luft ist etwas raus nach dem gesicherten Klassenerhalt, wir müssen wir uns dennoch wieder zusammenreißen und die Saison ordentlich beenden”, so die UBC-Coaches.

Punkte UBC: Istrate 9, Wessel 14, Amersbach 6, Brummert 6, Grunwald 12, Brinkschulte 5, Bergert 6, Dohmen 6, Ernst 1, Lüsebrink, Ayana

 

PM: UBC Münster

20.04.2016|