Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399
MBC: "Anspruchsvolle Gruppe"
Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

MBC: „Anspruchsvolle Gruppe“

Die Gruppeneinteilung für die kommende NBBL-Saison wurde bekannt gegeben. Die MBC Junior Sixers sind mit acht weiteren Teams in Gruppe Ost eingeteilt. Dort gingen im letzten Jahr noch die beiden Münchner Teams an den Start. Diese rutschen jetzt in die Gruppe Südost. Dafür gehen nun die Nachwuchsmannschaften der Crailsheim Merlins und der OETTINGER Rockets Gotha an den Start, welche sich sportlich für die NBBL qualifizieren konnten. Mit einer Wildcard sicherte sich die s.Oliver Würzburg Akademie die Teilnahme. „Die Gruppeneinteilung ist sehr anspruchsvoll, doch unsere starke Entwicklung im JBBL- und NBBL-Bereich stimmt uns sehr hoffnungsvoll für die kommende Saison“, gibt sich Martin Geissler zufrieden.
In der abgelaufenen Spielzeit sicherten sich die Jungwölfe gegen den TV Kronberg in den Play-Downs den Klassenerhalt. Die Saison in der Nachwuchs Basketball Bundesliga beginnt am 8. Oktober.

Die Teilnehmer aus Gruppe Ost im Überblick:

Crailsheim Merlins
NINERS Academy
Nürnberg Falcons BC
OETTINGER Rockets Gotha
s.Oliver Würzburg Akademie
Science City Jena
TenneT young heroes
TSV Tröster Breitengüßbach
MBC Junior Sixers

 

Kurz nach der Bekanntgabe der NBBL-Gruppeneinteilung hat auch die Jugend Basketball Bundesliga ihre Gruppeneinteilung herausgegeben. Insgesamt 56 Teams gehen in der kommenden Saison an den Start, die Jungwölfe sind Teil der Vorrundengruppe vier.

Wenn am 8. Oktober die Saison in der JBBL losgeht, starten die Wölfe in der Vorrundengruppe vier. In dieser Gruppe sind auch die sportlich neu qualifizierten Teams der NINERS Academy, des BLZ Berlin und der Dresden Titans eingeteilt. Die JBBL ändert zur neuen Spielzeit zudem den Spielmodus, nach dem es eine verkürzte Vorrunde geben wird. Die Teams absolvieren jeweils nur das Hinspiel. Die drei besten Mannschaften ziehen dann in die Hauptrunde, in der man sich für die Playoffs qualifizieren kann. Die Hauptrundenteilnehmer sind automatisch sportlich für die nachfolgende Saison gesetzt. Alle, die es nicht in die Hauptrunde geschafft haben, gehen in die Relegation. Dort ist eine Qualifikation für die Playoffs oder die Playdowns möglich.

Folgende Mannschaften sind Teil der Gruppe „Vorrunde 4“ in der JBBL:

BLZ Berlin
Dresden Titans
Higherlevel Berlin
NINERS Academy
OETTINGER Rockets Gotha
Science City Jena
MBC Jungwölfe

 

PM: MBC

11.07.2017|