Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Ludwigsburg: Porsche BBA zu Gast bei NBBL-Hauptförderer Sparda-Bank Baden-Württemberg

Für das NBBL-Team der Porsche Basketball-Akademie stand am vergangenen Freitag ein besonderer Termin bei der Sparda-Bank Baden-Württemberg auf dem Programm. Neben dem Shooting des offiziellen Mannschaftsfotos, einem Empfang bei Marketingleiter Andreas Küchle und einem gemeinsamen Abendessen, gab es für die Schützlinge von Head Coach Felix Czerny auch noch ein Meet-and-Greet mit dem Berliner Musiker „Adesse“ sowie das exklusive „Couchsurfer“ Konzert im SpardaWelt Eventcenter.

Seit mittlerweile zehn Jahren unterstützt die Sparda-Bank Baden-Württemberg eG den Ludwigsburger Jugendbasketball als Hauptförderer der U19-Mannschaft. Mit dem Sparda-Bank Logo auf der Brust erreichte das Team der Basketball-Akademie sechs Mal hintereinander die Playoff-Runde in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) und nahm dreimal am Junior Tournament der Euroleague teil. Ein außergewöhnliches Engagement von einem der treuesten Partner, durch das die Erfolge und die Arbeit auf diesem Niveau überhaupt erst möglich gemacht werden konnte.

Am Freitagabend folgten die Porsche BBA’ler der Einladung des Hauptförderers zum alljährlichen Fototermin in der Sparda-Bank Zentrale in Stuttgart. Empfangen von Marketingleiter Andreas Küchle stand nach dem Posieren für das Mannschaftsfoto und dem gemeinsamen Abendessen noch ein ganz besonderer Programmpunkt an. Das Ludwigsburger NBBL-Team traf hinter den Kulissen des Eventcenters SpardaWelt den Berliner Musiker Adesse, der im Anschluss beim „Couchsurfer“ Konzert auf der Bühne stand um einen gelungenen Abend stimmungsvoll abzuschließen.

“Während die jungen Sportler sonst immer uns mit ihren Erfolgen begeistern, konnten wir ihnen dieses Mal zeigen, was wir so drauf haben. Dass das direkt mit einem Meet & Greet mit Adesse einherging, freut uns natürlich ganz besonders“, so Andreas Küchle.
PM: Porsche BBA Ludwigsburg

06.10.2016|