Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Ludwigsburg: FC Bayern zu Gast

Jugendbasketball auf dem höchsten Niveau gibt es am Samstag in der Ludwigsburger Rundsporthalle zu sehen. In Spiel 1 des Playoff-Viertelfinales empfängt das JBBL-Team der Porsche Basketball-Akademie die Mannschaft des FC Bayern München um nach dem „Sweep“ gegen die MBC Jungwölfe die erste TOP4-Teilnahme seit 2011 ins Visier zu nehmen. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Nach 15 Siegen in Serie, der einzigen Saisonniederlage gegen die SG Rheinhessen und zwei Siegen im Achtelfinale gegen die MBC Jungwölfe wird es jetzt richtig ernst für das JBBL-Team von Head Coach Ross Jorgusen. Im Feld der besten acht Mannschaften Deutschlands bekommen es die Barockstädter nun mit einem echten Schwergewicht in der U16-Bundesliga zu tun. Genau wie die Porsche BBA blieben auch die Münchner in der Vorrunde ohne Niederlage und dominierten die Division Südost mit einer durchschnittlichen Korbdifferenz von über 50 Punkten. In der Hauptrunde zog Bayern dann allerdings zweimal im Topspiel gegen Breitengüßbach den Kürzeren und musste gegen den Bamberger Bundesliganachwuchs die bislang einzigen Saisonniederlagen einstecken. In der ersten Playoffrunde traf die Mannschaft von Head Coach Berthold Bisselik auf die SG Rheinhessen und machte mit den Mainzern mit zwei deutlichen Siegen kurzen Prozess um damit ins Viertelfinale einzuziehen.

Die größte Stärke Münchens ist die Tiefe des Kaders. Mit Maximilian Rexroth (17,9), Robin Rajcic (13,2), Daniel Gebray (11,6), Alexandre Fanchini (11,4) und Luis Zerban (11,1) punkten gleich fünf FCB-Spieler zweistellig, während die Zwillinge Shivan (9,5) und William Potthast (8,2) ebenfalls zu den wichtigsten Leistungsträgern gehören. Hinzu kommen eine knallharte Verteidigung sowie ein sehr strukturiertes Offensivspiel, sodass auf das Ludwigsburger JBBL-Team am Samstag die bislang größte Herausforderung in dieser Spielzeit wartet. Nach dem bisherigen Saisonverlauf und den Erfolgen im Achtelfinale gegen die MBC Jungwölfe sind die Porsche BBA’ler von Head Coach Ross Jorgusen allerdings fest entschlossen in der „best-of-three“ Serie gegen die Bayern zwei weitere Siege einzufahren um sich zum ersten Mal seit 2011 wieder für das JBBL TOP4 zu qualifizieren und in Hagen um die Deutsche Meisterschaft in der U16-Bundesliga zu kämpfen. Spielbeginn in Spiel 1 ist am Samstag um 15.00 Uhr in der Rundsporthalle. Eintritt ist frei.

U16 Landesliga Final Four in der Rundsporthalle

Bevor am Samstagnachmittag das JBBL-Team der Porsche BBA gegen Bayern München antreten wird, startet in der Rundsporthalle bereits um 10.00 Uhr das Final Four Turnier der U16 Landesliga. Im ersten Halbfinale tritt dabei die Mannschaft der BSG Ludwigsburg gegen TuS Stuttgart an, ehe sich im zweiten Halbfinale um 12.00 Uhr die Mamo Baskets Freiberg und der SV Möhringen gegenüberstehen. Im Anschluss an das JBBL-Spiel finden dann um 17.00 das Spiel um Platz 3 und um 19.00 Uhr das Finale statt.

 

PM: Porsche BBA Ludwigsburg

24.04.2015|