Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Ludwigsburg: Auswärtssieg in Speyer

Die JBBL-Mannschaft der Porsche Basketball-Akademie ist am Sonntag mit einem 70:56 (38:19) Sieg beim Auswärtsspiel in Speyer ins neue Jahr gestartet. Auch wenn die Schützlinge von Head Coach Ross Jorgusen dabei in der zweiten Halbzeit etwas die Zügel schleifen ließen, war es am Ende ein souveräner Erfolg für die Barockstädter.

Ohne den erneut angeschlagenen Quirin Emanga machten sich die Porsche BBA’ler am Sonntag auf zum ersten Kräftemessen im Jahr 2016 um es auswärts mit den BIS Baskets Speyer aufzunehmen. Im Duell mit dem Tabellenletzten der Division Südwest konnte sich die Jorgusen-Truppe bereits in den ersten zehn Minuten erstmals absetzen (18:10), ehe die Gäste ihre Führung im zweiten Viertel ausbauten um bis zur Halbzeitpause auf 38:19 zu enteilen.

Im zweiten Durchgang ließ die Intensität bei den Ludwigsburgern dann allerdings deutlich nach und so schlichen sich immer mehr Nachlässigkeiten in das Porsche BBA-Spiel ein. Speyer nutzte das um den dritten Abschnitt für sich zu entscheiden (18:12), letztlich hielten die Barockstädter die Hausherren aber doch erfolgreich auf Abstand um am Ende mit 70:56 die Oberhand zu behalten.

 

PM: Porsche BBA

12.01.2016|