Ludwigsburg: Auswärtssieg in Langen

Mit einem 65:58 (31:22) Sieg im Auswärtsspiel gegen Langen ist die NBBL-Mannschaft der Porsche Basketball-Akademie am Sonntag erfolgreich in die neue Saison gestartet. Topscorer für die Mannschaft von Head Coach Felix Czerny war Mateo Seric mit 24 Punkten und 8 Rebounds.

Zwar mussten die Porsche BBA’ler im Duell mit den Schoder Junior-Giraffen Langen gleich auf mehrere Leistungsträger verzichten, dennoch übernahmen die Gäste in der Georg-Sehring-Halle früh das Kommando und führten nach den ersten zehn Minuten mit 22:14. Bis zur Halbzeit lief dann bei beiden Mannschaften offensiv nicht mehr allzu viel zusammen, nach der Pause konnte sich Ludwigsburg aber weiter absetzen und ging mit einem beruhigenden Polster (52:32) in das Schussviertel.

Drei Minuten vor dem Ende lagen die Czerny-Schützlinge weiterhin mit 19 Zählern in Front, dann begann jedoch die Konzentration zu schwinden bei den Barockstädtern. Ballverluste und zu viele Fehler in der Verteidigung sorgten daher in der Endphase dafür, dass die Junior-Giraffen noch einmal verkürzen konnten. Nichtsdestotrotz hieß es letztlich 65:58 für die Porsche BBA, die mit dem Auswärtssieg in Langen erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet ist. Das erste Heimspiel gegen Kronberg findet m 22.10. um 15:00 Uhr in der Rundsporthalle statt.

Für die Porsche BBA spielten: Seric (24, 8 Rebounds), Emanga (12, 5 Rebounds), Gil Fuentes (11), Herzog (10, 4 Steals), Franz (6), Margaritis (2), Kudic (0), Boose (0), Urbansky (0) und Luyeye (n.e.)

 

PM: Porsche BBA Ludwigsburg

11.10.2016|