Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399
Leverkusen: Arbeitssieg gegen Hagen
Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Leverkusen: Arbeitssieg gegen Hagen

Mit einem 74:70 (Halbzeit 30:28) gegen Phönix Hagen sicherte sich das NBBL-Team von Bayer Giants Leverkusen den zweiten Rückrundensieg und den dritten Platz in der Tabelle der Gruppe Nordwest. „Es war ein glanzloser Arbeitssieg für uns“, sagte Trainer Hansi Gand. „Hagen war wie erwartet ein sehr schwerer Gegner, der uns alles abverlangt hat.“

Nach einem Blitzstart und einer überlegene 12-Punkte-Führung zu Beginn ließen die Leverkusener die Zügel schleifen. Hagen kam heran und setzte Bayer mit einer aggressiven Verteidigung unter Druck. Die daraus resultierenden Freiwürfe wurden meistens verworfen. Gnad: „Wir haben nur 7 von 23 Freiwürfen getroffen. Das ist auf Deutsch gesagt eine miserable Quote.“

Aus dem Feld heraus erwiesen sich die jungen Giants hingegen treffsicherer. Die erfolgreichsten Werfer waren: Marvin Heckel (17/3 Dreier), Anton Zraychenko (14/1 Dreier), Benjamin Nick (13) und Max Heimerzheim (8). Auch bei den Rebounds waren die Leverkusener überlegen: Benjamin Nick (13) und Philipp Pfeifer sowie Max Heimerzheim(jeweils 7 Rebounds) pflückten die meisten Abpraller vom Ring.

Am kommenden Sonntag steht die Auswärtsbegegnung beimTabellenzweiten in Gießen auf dem Programm. Tip-Off ist um 13.30 h. Leverkusen reist mit 12 Pluspunkten als Tabellendritter an, da Konkurrent Köln in Paderborn unterlegen war. Gnad: „Wir sind in Gießen Außenseiter, aber nicht chancenlos. Voraussetzung ist jedoch eine deutliche Steigerung meines Teams in allen Belangen.“

 

PM: TSV Bayer Leverkusen

27.01.2016|