Leverkusen: Alba gleicht aus – drittes Spiel in Berlin

  • Bayer Leverkusen Linssen Stanic ALBA NBBL Playoffs

Alba Berlin hat im Play-Off-Viertelfinale gegen Bayer Giants Leverkusen ausgeglichen. Nach dem knappen Sieg der Leverkusener in Berlin war das Giants-Team diesmal chancenlos. Beim 44:92 machte Alba von Beginn an deutlich, wer an diesem Tag das bessere Team sein würde.

Bereits nach dem ersten Viertel (6:26) bahnte sich eine klare Niederlage der Leverkusener an. Vor 300 Zuschauern trafen die Bayer-Spieler so gut wie nichts. Die Berliner jedoch so gut wie jeden Wurf. Spätestens beim Halbzeitstand von 18:52 war das Spiel entschieden.

„Wir werden dieses Match schnellstmöglich abhaken und nach vorne schauen“, sagt Bayer-Coach Hansi Gnad. „Es steht in der Serie jetzt 1:1. Das lässt uns alle Möglichkeiten offen, am Donnerstag in Berlin mit einer besseren Leistung dagegenzuhalten. Wir haben beim ersten Spiel bewiesen, dass Alba trotz starker Einzelkönner zu schlagen ist.“

Gespielt wird am Donnerstag, 20. April, um 19.45 Uhr in der Max-Schmeling-Halle C, Falkplatz 1. Die Leverkusener werden bereits am Mittwoch in die Bundeshauptstadt aufbrechen, um sich bestmöglich auf das entscheidende dritte Spiel des Play-Off-Viertelfinales vorbereiten zu können.

PM: Bayer Giants Leverkusen

19.04.2017|