Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL-Relegation: Rettendes Ufer in Sicht?

Die Zeit drängt. Nach Beendigung der Hinrunde in der Relegation der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) streben noch immer vier Mannschaften nach dem ersten Erfolgserlebnis – und der damit verbundenen Hoffnung, doch noch eine Chance auf Platz vier zu haben. Allerdings drängen allmählich sowohl Zeit als auch Rechenschieber, immerhin gilt es neben dem bestehenden Rückstand aufzuholen auch den ein oder anderen direkten Vergleich zu gewinnen.

Mit dem TSV Kronshagen (0-5), den Carbon Baskets (0-4), dem TBB Junior Team (0-5) und dem TSV Nördlingen (0-5) sucht ein Quartett aktuell noch nach einem Erfolgsrezept, um das rettende Ufer in Reichweite zu bringen. Erstere hatten vor der Osterpause ein straffes Programm, bei welchem zwei Partien binnen zwei Tagen absolviert wurden. Zwar musste Kronshagen seinerzeit zwar abermals als Verlierer das Feld verlassen, doch war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, die alle Grund zum aufkeimenden Optimismus gebot. Folglich kommt es dem TSV von daher sicherlich gar nicht unrecht, nun abermals einem Doppelpack gegenüber zu stehen – diesmal allerdings mit dem heimischen Publikum im Rücken.

Relegationsgruppe 1

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Sharks Hamburg – BBT Göttingen
12.4.2015: Junior Twisters Rendsburg – DBV Charlottenburg
12.4.2015: TSV Kronshagen – RSV Eintracht
15.2.2015: TSV Kronshagen – Junior Twisters Rendsburg

Relegationsgruppe 2

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Carbon Baskets – Giants Düsseldorf Junior Team
12.4.2015: finke baskets Paderborn – TSV Bayer 04 Leverkusen
12.4.2015: Metropol Baskets Ruhr – Team Bonn/Rhöndorf

Relegationsgruppe 3

Die Spiele im Überblick:

11.4.2015: TV 1862 Langen – Young Tigers Tübingen
12.4.2015: TG Hanau White WIngs Boys – BIS Baskets Speyer
12.4.2015: TBB Junior Team – USC Freiburg

Relegationsgruppe 4

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Science City Jena – rent4office Nürnberg
12.4.2015: TV Augsburg – BBC Bayreuth
12.4.2015: Würzburg Baskets Akademie – TSV Nördlingen

(JBBL / JB)

Foto: Patrick Willner

10.04.2015|