Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL-Relegation: Befreiungsschlag für Kronshagen

Aus vier mach drei. In der Relegationsrunde der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wartet im Rennen um den Klassenerhalt nur noch ein Trio auf das erste Erfolgserlebnis. Den Carbon Baskets (0-5), dem TBB Junior Team (0-6) als auch dem TSV Nördlingen (0-6) läuft langsam aber sicher die Zeit davon, um das rettende Ufer – lies: den vierten Tabellenplatz – zu erreichen. Der TSV Kronshagen hingegen konnte im sechsten Anlauf endlich feiern und bestätigte damit den Aufwärtstrend der letzten Wochen.

Kronshagen bestach vor allem in der ersten Hälfte der Partie gegen den RSV Eintracht durch viel Einsatz in der Verteidigung. Den Gästen wurden bis zur Pause nur 31 Zähler erlaubt, auf der anderen Seite konnten immerhin selbst 41 Punkte auf die Anzeigetafel gebracht werden. Erst im letzten Viertel schaffte es die Eintracht, den zweistelligen Rückstand zwingen zu verkürzen, wobei Jeffrey Militar mit 21 Punkten, zwölf Rebounds und acht Steals am Ende nur knapp an einem Triple-Double vorbeischrammte. Allerdings stemmte sich der TSV eindrucksvoll gegen dieses Comeback und hatte in Tom Stahmer (27 Punkte, 9 Rebounds) sowie Leo Alban (26 Punkte, 11 Rebounds) gleich zwei Youngster an Bord, die eine Wende erfolgreich verhinderten.

Relegationsgruppe 1

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Sharks Hamburg – BBT Göttingen                                           44:59
12.4.2015: Junior Twisters Rendsburg – DBV Charlottenburg               52:91
12.4.2015: TSV Kronshagen – RSV Eintracht                                              76:70
15.2.2015: TSV Kronshagen – Junior Twisters Rendsburg

Relegationsgruppe 2

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Carbon Baskets – Giants Düsseldorf Junior Team                   61:80
12.4.2015: finke baskets Paderborn – TSV Bayer 04 Leverkusen              59:56
12.4.2015: Metropol Baskets Ruhr – Team Bonn/Rhöndorf                      87:73

Relegationsgruppe 3

Die Spiele im Überblick:

11.4.2015: TV 1862 Langen – Young Tigers Tübingen                               71:70
12.4.2015: TG Hanau White WIngs Boys – BIS Baskets Speyer              6078
12.4.2015: TBB Junior Team – USC Freiburg                                              51:62

Relegationsgruppe 4

Die Spiele im Überblick:

12.4.2015: Science City Jena – rent4office Nürnberg                               79:57
12.4.2015: TV Augsburg – BBC Bayreuth                                                    89:79
12.4.2015: Würzburg Baskets Akademie – TSV Nördlingen                   81:66

(JBBL / JB)

 

13.04.2015|