Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399
JBBL-Preview: Im Schatten des ALLSTAR Days
Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

JBBL-Preview: Im Schatten des ALLSTAR Days

In der NBBL ist an diesem Wochenende spielfrei, denn in Bamberg beim Beko BBL ALLSTAR Day messen sich die Stars der Liga im NBBL ALLSTAR Game. Die Kollegen der U16-Bundesliga müssen aber natürlich ran: Beim ersten Spieltag im Jahr 2016 stehen wieder einige interessante Partien an.

Im Nordosten erwartet der TuS Lichterfelde das Team aus Göttingen. Damit treffen 7:0 Siege auf 0:7. Besonders spannend dürfte der Ausgang der Partie damit nicht werden. Interessant aber sicher, wie sich die Göttinger angesichts der scheinbar vorprogrammierten Niederlage schlagen werden.

Eng könnte es allerdings in der Nordwest-Gruppe werden: Mit den Phoenix Hagen Youngsters und den Giants Düsseldorf treffen die beiden erstplatzierten Teams aufeinander, ist es das Spitzenspiel der Gruppe. Das Hinspiel ging mit 63:61 an die Düsseldorfer, die einzige Niederlage für Hagen bisher.

In der Division Mitte erwartet die s.Oliver Baskets Akademie Würzburg das Team aus Frankfurt. Die FRAPORT SKYLINERS / Eintracht Frankfurt reisen als Tabellenerster nach Franken, die Würzburger sind Tabellenschlusslicht.

Im Südost führt weiterhin die ratiopharm akademie Ulm die Tabelle an. Die aber hat an diesem Wochenende spielfrei. Dafür kommt es zum Verfolgerduell: Der FC Bayern als Tabellenzweiten empfängt den Dritten aus Urspring.

Der Mitteldeutsche Basketball Club empfängt am Sonntag die U16-Auswahl von Science City Jena zum Kellerduell der JBBL Ost. Jena belegt noch ohne Sieg den letzten Platz, der MBC konnte sich immerhin einen Erfolg sichern – im Hinspiel in Jena.

08.01.2016|