Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Gotha: Heimpremiere für Junior Rockets

Der Countdown läuft: Am morgigen Sonntag nehmen die Oettinger Junior Rockets Gotha ihr erstes Heimspiel in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) in Angriff. Zu Gast in der „Blauen Hölle“ ist dann die Mannschaft des BBC Bayreuth (Tip-Off: 12.30 Uhr). Für Basketball in Gotha e.V. ist es ein historisches Spiel: Denn zum allerersten Mal seit der Gründung des Vereins im Sommer 1998 absolviert ein BiG-Team ein Heimspiel in der höchsten Liga, die es in Deutschland gibt.

Die Voraussetzungen für diese Premiere könnten besser kaum sein: Schließlich haben die Schützlinge des Trainer-Gespanns Stefan Mähne und Steffen Droske am vergangenen Sonntag einen Traumstart hingelegt. Zum Auftakt der Saison triumphierten sie auswärts bei den Jungwölfen des Mitteldeutschen Basketball Clubs mit 100:63 (44:33) und eroberten somit auf Anhieb die Tabellenspitze in ihrer Gruppe (Vorrunde Ost).

„Wir haben natürlich einen sehr guten Start hingelegt, dürfen aber keine falschen Schlüsse aus dem deutlichen Auftaktsieg ziehen“, sagt Trainer Stefan Mähne vor der Heim-Premiere. „Bayreuth hat zweifellos eine starke Mannschaft – das wird mit Sicherheit ein harter Brocken. Aber wenn es uns gelingt, das Spiel schnell zu machen und unsere Vorteile unterm Korb wieder so gut auszunutzen wie am vergangenen Sonntag, dann sollten wir in dieser Begegnung keineswegs chancenlos sein!“

 

PM: Oettinger Rockets Gotha

22.10.2015|