Giessen: Wieder in der Gruppe West

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison 2014/15, in der das JBBL-Team der Basketball Akademie Gießen Mittelhessen unter die besten acht Teams Deutschlands kam, wirft die neue Spielzeit bereits ihre Schatten voraus. So wurde die neue Gruppeneinteilung für das Spieljahr 2015/16 veröffentlicht. Auch in der kommenden Saison wird die Mannschaft der Coaches Rolf Scholz und Lutz Mandler, die in der vergangenen Woche in die Vorbereitung gestartet ist, wieder in der Gruppe West antreten.

Mit den Teams des TSV Bayer 04 Leverkusen, der RheinStars Köln, des Teams Bonn/Rhöndorf sowie den Lützel-Post Baskets Koblenz bekommen es die Mittelhessen mit vier alten Bekannten zu tun. Das Sechserfeld der West-Gruppe komplettiert das TBB Junior Team aus Trier. Der erste Spieltag findet am 18. Oktober 2015 statt.

„Mit der Gruppeneinteilung sind wir nicht ganz zufrieden, da sie wieder viele Kilometer zu den Auswärtsspielen bedeutet“, sagte Coach Lutz Mandler. „Wir haben nun viel Arbeit vor uns, freuen uns aber natürlich auf die Herausforderung, erneut ein Team zu formen, welches die Chance hat, in die Hauptrunde zu kommen. Die Jungs haben sich direkt nach der letzten Saison bei Dirk Lösel in seinem wöchentlichen Athletiktraining fit gehalten. Nach den beiden durchgeführten TryOuts konnten wir bereits den Grundstock der Mannschaft festlegen. Wir sind also wieder mittendrin.“

 

PM: Giessen 46ers

08.07.2015|