Gießen: Basketball-Camp der 46ers in den Herbstferien

In knapp einem Monat stehen die Herbstferien an. Ferienzeit bedeutet Camp-Zeit bei der ROTH Energie Basketball-Akademie GIESSEN 46ers. In den Herbstferien 2017 bietet das Nachwuchsprogramm des Basketball-Bundesligisten in der ersten Woche zwei Tagescamps für Grundschulkinder an, in der zweiten Woche dann ein Camp für die Jahrgänge 2004 bis 2009 über vier Tage.

Den Auftakt macht dabei zu Ferienbeginn das Tagescamp am Montag, den 9. Oktober, zu dem sich Kinder der 1. und 2. Schulklassen anmelden können. Am Freitag, den 13. Oktober, sind es dann die Kinder der 3. und 4. Schulklassen. Beide Camps finden in der Zeit von 9 bis 16 Uhr statt und richten sich an Anfänger.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, Teilnehmer der folgenden Schul-AGs zahlen lediglich 15 Euro: Korczakschule, Sandfeldschule, Ludwig-Uhland-Schule, Brüder-Grimm-Schule, Käthe-Kollwitz-Schule, Georg-Büchner-Schule, Burgschule Linden, Grundschule Steinbach, Grundschule Launsbach, Grundschule Wißmar, Grundschule Krofdorf-Gleiberg, Grundschule Langgöns und Goetheschule Buseck.

Vom 16. bis 19. Oktober findet dann das viertägige Camp für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 bis 2009 statt. Als Neuerung ist dabei, dass die Teilnehmer anstelle eines T-Shirts ein Wendeshirt erhalten. Die Teilnahmegebühr beträgt daher 140 Euro, Teilnehmer des 46ers-Sommercamps-2017 sowie Geschwisterkinder zahlen hingegen 130 Euro. Im Preis mit inbegriffen ist zudem der Besuch des GIESSEN 46ers-Heimspiels gegen die WALTER Tigers Tübingen am Freitag, den 20.10.2017 (19 Uhr).

Für alle Camps, die unter der Leitung des Camp-Headcoaches Thaddäus Kaeuffer stehen, kann man sich über das Formular, das unter www.giessen46ers.de/camps zu finden ist, anmelden.

 

PM: GIESSEN 46ers

11.09.2017|