Frankfurt: Gegner auf Augenhöhe

Wenn am kommenden Sonntag (19.04.2015, 14.00 Uhr) das NBBL-Playoff-Viertelfinale beginnt, erwartet das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS ein ganz heißer Tanz. Mit der ratiopharm akademie Ulm treffen die jungen Bankenstädter auf einen Gegner auf Augenhöhe. Beide Programme gelten es Talentschmieden. Genau wie die Frankfurter bei den FRAPORT SKYLINERS Juniors, erhalten auch viele der Ulmer Akteure regelmäßig Spielzeit im Team der Weißenhorn Youngstars in der ProB.

Die Liste der Leistungsträger ist lang. Mit den beiden Nationalspielern Joschka Ferner und David Krämer, Allstar-Day-Dunking-Contest-Teilnehmer Marvin Omonigho Omuvwie und den Ulmer Eigengewächsen Lukas Rosenbohm und Bernhard Benke punkten gleich fünf Spieler regelmäßig im zweistelligen Bereich. „Ulm ist tief besetzt. Der Kader ist gespickt mit vielen guten Spielern, die in der Lage sind ein Spiel zu entscheiden. Die Mannschaft hätte nach der Hauptrunde auf Platz eins stehen können“, so Frankfurts Headcoach Sebastian Gleim.

Doch verstecken müssen sich die Frankfurter nicht. Die Gleim-Equipe hat sich in den letzten Trainingswochen intensiv auf Ulm vorbereitet und ist im Rahmen eines kleinen Teambuilding-Events noch enger zusammengerückt. Denn eins ist sicher: nur als Team können Kapitän Armin Musovic und Co. Ulm besiegen.

Sebastian Gleim: „Zwei Siege stehen noch zwischen uns und dem Top4 in Hagen. Diese Tatsache ist für die Jungs eine große Motivation. Es wird jedoch auf jede einzelne Spielsequenz ankommen. Jeder Angriff und jede Verteidigung zählt. Wir dürfen uns keine Unachtsamkeiten erlauben und müssen erneut bereit sein ans Limit zu gehen.“

Das erste Spiel der Best-of-Three-Serie gegen die ratiopharm akademie Ulm findet am Sonntag, den 19.04.2015 um 14.00 Uhr in Basketball City Mainhattan statt. Das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS hofft auf lautstarke Unterstützung von der Tribüne. Der Eintritt ist frei.

Für alle, die nicht live in der Halle sein können, bieten die FRAPORT SKYLINERS einen kostenlosen Livestream des Spiels auf ihrer Website http://www.fraport-skyliners.de an.

 

PM: FRAPORT SKYLINERS

16.04.2015|