NBBL/JBBL TOP4 2015

NBBL: Freudenberg führt FCB zum Sieg über Frankfurt

FC-Bayern-München-NBBL-Meister

Der FC Bayern München ist neuer Meister in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Die Bajuwaren setzten sich im ersten U19-Endspiel der Vereinsgeschichte mit 69:59 gegen die Spielgemeinschaft Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS durch. Während der gesamten ersten Hälfte lag die Partie auf des Messers Schneide, erst nach dem Seitenwechsel errang der FCB langsam aber sicher das Momentum. Die spielentscheidenden Akzente setzte dabei Youngster Richard Freudenberg (´98), der sowohl offensiv als auch defensiv eine tolle Vorstellung bot – der Flügel beendete die Partie mit 24 Punkten.

Einen echten Krimi lieferten sich die Phoenix Hagen Juniors mit der Spielgemeinschaft Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS. Erst nach zweifacher Verlängerung setzten sich die Hessen mit 88:80 durch, wobei Niklas Kiel nicht nur 24 Punkte auflegte, sondern mit 22 Rebounds auch einen bestehenden TOP4-Rekord einstellte – bei der U19-Endrunde anno 2009 hatte sich Justin Raffington (Urspring) ebensoviele „Boards“ gesichert.

In einer von defensiver Intensität geprägten Partie rang der FC Bayern München im letzten Spiel des ersten Turniertages den amtierenden Meister ALBA Berlin mit 66:56 in die Knie. Die Bajuwaren profitierten von einem Blitzstart (10:0, 5. Minute) sowie einer tiefen Bank, die für insgesamt 20 Zähler verantwortlich zeichnete.

JBBL: Ludwigsburg übersteht Quakenbrücks Comeback

Die Young Dragons aus Quakenbrück standen erstmals in der Geschichte der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) nach einem Titelgewinn auch im Folgejahr im Finale um die Deutsche U16-Meisterschaft. Mit der Porsche BBA Ludwigsburg traf der amtierende Meister auf ein Programm, welches anno 2011 schon einmal Endspielluft geschnuppert hatte – jedoch erwies sich das Team Urspring seinerzeit als zu stark. Diesmal nutzten die „Akademiker“ ihre Chance und drückten der Begegnung über enorme Physis und Athletik ihren Stempel auf. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung sahen die Schützlinge von Trainer Ross Jorgusen bereits Mitte des vierten Abschnitts wie die sicheren Sieger aus. Doch die Dragons warfen noch einmal alles in die Waagschale und hatten nach einem furiosen 14:0-Lauf gar die Möglichkeit, mit dem letzten Wurf des Spiels ihr Comeback in ein „back-to-back“ umzumünzen – doch der Schuss von Philipp Herkenhoff (12 Punkte, 16 Rebounds) verfehlte sein Ziel knapp und besiegelte das hauchdünne 62:61 zugunsten Ludwigsburgs.

Im ersten Halbfinale hatten sich die Young Dragons in der Neuauflage des letztjährigen TOP4-Endspiels mit 61:57 gegen den TSV Tröster Breitengüßbach durchgesetzt. Für die Franken war es nach einer bis dato „perfekten“ Saison trotz 22 Zählern von JBBL-MVP Nicolas Wolf die erste Niederlage.

Das zweite Ticket für das Finale sicherte sich die Porsche BBA Ludwigsburg mit einem 68:60-Thriller über Turnier-Ausrichter Phoenix Hagen Youngsters. Die Barockstädter schalteten nach dem Seitenwechsel offensiv einen Gang höher und hatten in Lawrence Mugagan (13 Punkte, 14 Rebounds) den bestimmenden Akteur der Partie in ihren Reihen.

Ergebnisse

JBBL HF

61:57

JBBL HF

60:68

NBBL HF

80:88 (OT)

NBBL HF

66:56

JBBL Finale

61:62

NBBL Finale

59:69

News

Breitengüßbach holt den U19-Titel

Der TSV Tröster Breitengüßbach ist der NBBL-Meister des Jahres 2016. Im Finale bezwangen die Franken ALBA Berlin mit 65:46 und sicherten sich so nach 2012 zum zweiten Mal den Meistertitel in der U19. Topscorer bei Breitengüßbach wurde Nils Haßfurther mit 16 Punkten, für Berlin kam Tim Schneider auf 12 Punkte.

Awards 2015/16: Je zwei Trophäen für Ulm und Lichterfelde

Im Rahmen des NBBL JBBL TOP4 am kommenden Wochenende in Ulm werden traditionell auch die Auszeichnungen für individuelle Bestleistungen der Saison 2015/16 verliehen. Gekürt werden unter anderem die wertvollsten Spieler in NBBL und JBBL sowie die Trainer des Jahres. Jeweils zwei Awards gehen in diesem Jahr an TOP4-Ausrichter Ulm sowie

Mit Tiefe & dem „Double Punch“ zum Titel?

Schon vor Saisonbeginn pfiffen es die Spatzen von den Dächern, und nach wenigen Wochen der aktuellen Spielzeit war klar: Der TuS Lichterfelde ist ein ernsthafter Anwärter auf den JBBL-Titel. Dass die Berliner aber derart souverän durch Vorrunde, Hauptrunde und Playoffs rauschen würden, hätten wohl auch die kühnsten Optimisten im eigenen

„Seit Wochen auf diesen Tag gewartet”

Ob es diesen besonderen Motivationsschubs bedurft hätte, lässt sich im Nachhinein nicht mehr feststellen, aber fest steht: Sowohl vor der Bekanntgabe, dass das TOP4 in Ulm stattfinden würde, als auch erst recht danach blieb die ratiopharm akademie ulm in dieser JBBL-Saison ungeschlagen – das hat außer den Ulmern nur noch

Frankfurt kommt mit Titelerfahrung

Die TOP4-Teilnahme von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS war schon früh vorprogrammiert. Mit zehn Siegen aus zehn Spielen blieb man in der Vorrunde ungeschlagen, das gelang sonst nur dem TuS Lichterfelde und der ratiopharm akademie aus Ulm. Der härteste Konkurrent in der Gruppe Mitte waren dabei die Regnitztal Baskets, das

#BesenNation will hoch hinaus

Es war wohl die Story der diesjährigen JBBL-Saison: Die Metropol Baskets Ruhr und ihr Besen. Seit dem Trainingslager im letzten Sommer in Polen begleitet ein neongelber Besen die Mannschaft auf Schritt und Tritt. Das Kehrgerät dient als Glücksbringer und Maskottchen, passend dazu wurde der Hashtag #BesenNation gefunden. Auch an diesem

Der neue Stammgast beim TOP4

Verliert ein Team mitten in der Saison den Topscorer und effektivsten Akteur, bedeutet das meistens ein großes Problem. Nicht so bei den Young Dragons: Als sich Anfang des Jahres Isaiah Hartenstein entschied, schon vorzeitig zu Zalgiris Kaunas zu wechseln, da fehlten den Jungdrachen auf einen Schlag 17 Punkte, zehn Rebounds

Zum Jubiläum der Titel?

Nicht nur die NBBL feiert in diesem Jahr großes Jubiläum, auch die ALBA Jugend wird 10 Jahre alt. Dass die Berliner die Feierlichkeiten gerne mit dem Gewinn des NBBL-Titels krönen möchten, dürfte klar sein. Die Saison lief bereits dementsprechend: Als einziges Team deutschlandweit beendete ALBA die Hauptrunde ohne Niederlage, keine

Schlussspurt zum NBBL-Titel?

In Breitengüßbach hat die aktuelle NBBL-Spielzeit erst vor knapp zwei Monaten so richtig begonnen. Dann nämlich war die ProA-Saison zu Ende, und die Leistungsträger des Teams von Markus Lempetzeder, die mit den Baunach Young Pikes im Einsatz waren, hatten Zeit für regelmäßiges NBBL-Training. „Als Mannschaft finden wir erst seitdem so

Mit Defense und Teamgeist ins Finale

Es wird rappelvoll werden in der Ulmer Kuhberghalle, wenn der Hausherr den Titelfavoriten Breitengüßbach zum Halbfinal-Tanz bittet. Kurz zuvor hat – aus Sicht des TOP4-Gastgebers – idealerweise die Ulmer JBBL-Mannschaft das Endspiel erreicht, nun soll noch die U19-Equipe folgen. Der Halbfinal-Samstag bei der Endrunde um die Deutsche U16- und U19-Meisterschaft

NBBL /JBBL TOP4 2016

Alles ist angerichtet für den sportlichen Höhepunkt der NBBL- und JBBL-Saison 2015/16, die TOP4-Endrunde am 21. und 22. Mai in Ulm. Die jeweils vier besten U19- und U16-Teams Deutschland werden an diesen beiden Tagen um die Deutsche Meisterschaft kämpfen. In beiden  Ligen wird ein neuer deutscher Meister gesucht. Die aktuellen

NBBL / JBBL TOP4 2016: Halbfinal-Paarungen ausgelost

Am Dienstagmittag wurden die Halbfinal-Paarungen beim NBBL / JBBL TOP4 2016, das am 21. und 22. Mai 2016 in Ulm stattfindet, ausgelost. Uwe Albersmeyer, Geschäftsführer der NBBL gGmbH, bewies dabei ein glückliches Händchen und bescherte dem Turnier vier spannende Duelle. Schon vor der Auslosung war klar, dass es sowohl in

NBBL/JBBL TOP4 – Auslosung LIVE

Das Teilnehmerfeld für das NBBL/JBBL TOP4 ist komplett. Die jeweils besten vier Teams der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga kämpfen am 21./22.05.2016 in der Ulmer Kuhberghalle um die deutsche U19- und U16-Meisterschaft. Die Auslosung der Halbfinal-Begegnungen wird am morgigen Dienstag um 12.00 Uhr auf der Facebook-Seite der NBBL und JBBL

NBBL Review: Zylka führt Albatrosse erneut ins TOP4

Das NBBL TOP4 ist komplett: Überraschend deutlich setzten sich im dritten und entscheidenden Spiel jeweils die Hausherren durch. Fest steht schon jetzt, dass es einen neuen NBBL-Champion geben wird! Auch in den Playdowns sind die finalen Entscheidungen in Sachen Klassenerhalt und Abstieg gefallen. Unter anderem müssen die Nachwuchsprogramme von zwei Beko BBL-Teams

JBBL-Review: Die TOP4-Teilnehmer sind komplett

Nun stehen sie fest, die letzten beiden Teilnehmer des JBBL-TOP4. Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS und die Metropol Baskets Ruhr werden sich mit den schon seit letzter Woche feststehenden Teams aus Ulm und Lichterfelde um die JBBL-Krone messen. Dazu waren jeweils Siege im Do-or-die-Spiel nötig, die unterschiedlich deutlich ausgefallen sind.