Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399
Düsseldorf: Entscheidungsspiel steht an
Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Düsseldorf: Entscheidungsspiel steht an

In der weiterhin offenen JBBL Vorrundengruppe Nordwest steht der letzte Spieltag und damit der Tag der Entscheidung an. Vier Teams, die Phoenix Hagen Youngsters, die finke Baskets Paderborn, die Giants und der Gegner der Landeshauptstädter am kommenden Sonntag, die Metropol Baskets Ruhr, können sich noch für die Hauptrunde qualifizieren. Eine der Mannschaften wird sich am Ende mit einem Platz in der Relegationsrunde zufriedengeben müssen.

Für das Giants Junior Team ist die Rechnung relativ einfach. Schlägt man Metropol, steht man sicher in der Hauptrunde. Gleiches gilt jedoch auch für die Metropoler, die nach einer verletzungsgeplagten Saison ihrer Rolle als Favorit neben den Hagenern gerecht werden und sich für die Hauptrunde qualifizieren wollen.

Bei einer Niederlage der Giants müssen die auf Schützenhilfe aus Münster hoffen, die gegen Hagen antreten, ein unwahrscheinliches Szenario. Bessere Chance im Falle einer Niederlage haben da schon die Metropoler, die auf eine Niederlage der Paderborner in Quakenbrück bei den verbesserten Young Dragons hoffen müssten.

Letztendlich sind beide Mannschaften zum Siegen verdammt, sodass ein intensives und hochklassiges Spiel erwartet werden kann. Das Hinspiel entschieden die Landeshauptstädter nach einem Korbleger von Manuel Bojang wenige Sekunden vor Ende der Partie mit 83-81 für sich. Während bei den Giants damals Lennard Schild und Luca Buckley fehlten, mussten die Metropoler auf Jugendnationalspieler Felipe Galvez-Braatz, Philipp von Quenaudon und Alexander Winck verzichten.

Beide Mannschaften untermauerten jedoch ihre Qualität, indem sie den Zuschauern dennoch ein hochklassiges und intensives Basketballspiel boten. Auf Buckley müssen die Landeshauptstädter erneut verzichten, der Guard kugelte sich am vergangenen Wochenende bei einem Turnier der internationalen Schule den Arm aus und wird bis auf weiteres ausfallen.

„Dass wir gut genug sind, um jedes Team in der Liga zu bezwingen, haben wir bewiesen. Für uns wird entscheidend sein mit welcher Intensität wir in die Partie gehen“, so die Coaches, „Gegen Quakenbrück haben wir von Beginn an zu wenig Energie auf’s Feld gebracht. Das muss sich am Sonntag ändern.“

Tip-Off in der Sporthalle am Helmholtz Gymnasium ist um 13:00h.

 

PM: Düsseldorf Giants Junior Team

22.01.2016|