Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Crailsheim: Ab sofort nur Endspiele

  • Logo Crailsheim Merlins

Mit einem Nachholspiel gegen Urspring (Donnerstag, 16.03., 19:30 Uhr) starten die Crailsheim Merlins in die Rückspiele der Hauptrunde in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL). Um den Traum von der Playoff-Teilnahme zu wahren, brauchen die jungen Zauberer einen Sieg.

Noch ist alles drin für die Crailsheim Merlins in der U16-Bundesliga. Mit sechs Punkten rangiert man in der Hauptrundengruppe 4 zwar momentan „unter dem Strich“ der Playoff-Qualifikation, aber mit nur zwei Punkten Rückstand auf die Top vier der Gruppe befindet man sich in Schlagdistanz. Zudem hat man derzeit noch ein Spiel weniger als der Tabellennachbar FC Bayern München (Platz vier; acht Punkte).

„Wir standen in der Vorrunde bereits mit dem Rücken zur Wand und haben dann in Ulm und gegen Ludwigsburg stark reagiert. Vor diesem Hintergrund bin ich optimistisch, dass wir auch diesmal einen Weg finden können, um die Saison am Leben zu halten“, zeigt sich Merlins-Trainer Kai Buchmann zuversichtlich.

Somit ist jeder Sieg nötig, um den Sprung in die Endrunde um die deutsche Meisterschaft zu schaffen. „Wir wollen in die Playoffs und dafür müssen wir Urspring schlagen“, bringt es Buchmann auf den Punkt. Gegen das Team Urpsring erlebten die Merlins ihre Premiere in der Hauptrunde der höchsten deutschen U16-Spielklasse, mussten in Schelklingen aber eine 82:67-Niederlage einstecken. Die Aussicht auf „Revanche“ dürfte den Hohenlohern also zusätzlichen Schub geben, nachdem man bereits im Hinspiel am Erfolg geschnuppert hatte. „Wir haben dort trotz des Fehlens von Vincent Hofmann lange die Siegchance gewahrt, im letzten Viertel sogar noch geführt“, schaut der Coach zurück, der dem Gegner aber auch Respekt zollt: „Sie sind ein exzellent gecoachtes Team und haben mit Jason George und Lucas Loth zwei starke JBBL-Spieler im Kader.“

Die Partie am Donnerstag (16.03.) um 19:30 Uhr gibt den Auftakt zu gleich zwei „Do or die“-Krachern in der HAKRO Arena Crailsheim. Am Samstag trifft die zweite Herrenmannschaft im Regionalliga-Topspiel auf den Tabellenzweiten Mannheim. Angesichts der Brisanz des morgigen JBBL-Duells gegen das Team Urpsring hoffen die Merlins natürlich trotz des ungewöhnlichen Spieltermins auf zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans.

 

PM: Crailsheim Merlins

16.03.2017|