Breitengüßbach: Vorgezogenes Finale

In der Viertelfinal-Serie der diesjährigen NBBL-Playoffs treffen die Farmteams der beiden Bundesliga-Schwergewichte Brose Baskets und FC Bayern Basketball aufeinander. Das Farmteam der Brose Baskets, der TSV Tröster Breitengüßbach, hat in der Best-of-3-Serie leider kein Heimrecht. Somit geht es für die Jungs von Coach Kevin Kositz zuerst auswärts in München an der Säbener Straße zur Sache, ehe es eine Woche später zum Duell in der Hans-Jung-Halle kommt. Die Oberfranken treten am kommenden Sonntag um 17 Uhr in München an.

Beide Mannschaften kennen sich bestens. So hat man nicht nur Vorbereitungsspiele in dieser Saison gegeneinander bestritten, nein, auch in der Liga kam es bereits zu zwei Duellen beider Mannschaften. Gute Erinnerungen werden die Güßbacher an das Spiel an der Säbener Straße haben, welches sie, dank einer überragenden 3er-Quote von 42 %, mit 86:81 gewannen. Weniger gut werden die Erinnerungen an das Rückspiel in Breitengüßbach sein. Vor knapp 6 Wochen unterlag man in der heimischen Halle mit 67:79. Damals verlor man nicht nur das Spiel, sondern man rutsche auch in der Tabelle vom ersten auf den dritten Platz ab, welches gleichzeitig auch den Verlust des Heimrechts in den Playoffs bedeutete.

Aber genau wegen dieser Niederlage werden die Oberfranken am Sonntag besonders motiviert sein und wollen gleich ein Zeichen setzen, dass es für den FCB ganz schwer werden wird in dieser Serie. Um gleich in München Spiel 1 zu gewinnen und das Heimrecht nach Breitengüßbach zu holen ist vor allem die Verteidigung gefordert. Dies wird vor allem Leon Kratzer und Daniel Keppeler betreffen. Vor 6 Wochen konnten nämlich die Großen der Bayern Karim Jallow (22P) und Dejan Kovacevic (21P) etliche Male sehr einfach am Brett punkten, was schlussendlich mit für die Niederlage gesorgt hatte. Außerdem muss man in der Offensive an die Serie gegen Urspring anknüpfen. Toller Teambasketball mit vielen Pässen brachte immer wieder freie Würfe oder Korbleger, die die gelbschwarzen sicher trafen. Gelingt dies, dann ist auf jeden Fall ein Sieg am Sonntag in München drin.

Breitengüßbach: Dippold, Fichtner, Gonnert, Hofmann, Jefferson, Keppeler, Kratzer, Kral Kunz, Lauer, Lorber, Obst [?], Sanders, Taraš, Überall

 

PM: TSV Tröster Breitengüßbach

16.04.2015|