Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Breitengüßbach: Spiel in München

Nach dem vielversprechenden Saisonstart gegen den Nachwuchs aus Jena, kommt es nunmehr zum ersten Auswärtsspiel am Sonntag, 25.Oktober um 15.00 Uhr beim ambitionierten Nachwuchskonzept der Internationalen Basketball Akademie München, um ihren erfahrenen Trainer Robby Scheinberg. Die Münchner sind Kooperationspartner der Merlins Crailsheim und von Roter Stern Belgrad und konnten ihr erstes Spiel gegen den Bayreuther Nachwuchs sehr deutlich und überzeugend gewinnen.

Die junge NBBL Mannschaft um das Trainergespann Markus Lempetzeder, Simon Bertram und Dennis Baier ist also gewarnt und steht vor einer hohen Hürde in München. Durch die Vielzahl der Spiele (Pro A) und des unterschiedlichen Einsatzes der Kaderspieler (ProA und Regio II), war eine einheitliche Trainingssituation in dieser Woche leider nicht machbar, was die Aufgabe sicherlich nicht erleichtert, aber im Sinne der Spielerentwicklung und -förderung auch einen gewissen Reiz ausstrahlt.

Wer die Spieler in diesem Kader kennt, weiß, dass jedes Spiel mit dem hundertprozentigem Siegeswillen angegangen wird, was die bisherigen engagierten und erfolgreichen Einsätze in den Farm- (Erwachsenen) teams sehr deutlich aufzeigen. Zwar lichtet sich sukzessiv die Verletztenliste, jedoch ist mit einem Einsatz von vier Kaderspielern verletzungsbedingt immer noch nicht zu rechnen, so dass ein kleiner Kader die Reise nach München antreten wird, was kein Nachteil sein muss und die hohe Herausforderung noch interessanter macht.

Für die Brose Youngsters spielen: Kratzer, Kral, Sanders, Taras, Kunz, Haßfurther, Ueberall, Rothbarth, Kulboka, Nicklaus

 

PM: TSV Tröster Breitengüßbach

22.10.2015|