Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/36/d451915376/htdocs/wp-content/themes/Avada/includes/lib/inc/class-fusion-sanitize.php on line 399
Bamberg: Jubiläum beim Youngsters Cup 2017
Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Bamberg: Jubiläum beim Youngsters Cup 2017

  • Brose Bamberg

Zum zehnten Mal starten die Jugendleistungsmannschaften des deutschen Basketballmeisters Brose Bamberg bei ihrem hauseigenen Turnier in die neue
Saison. Vom 15. bis 17. September 2017 findet in der Hans-Jung-Halle Breitengüßbach und im Brose Bamberg Trainingscenter Strullendorf der Internationale Youngsters Cup statt und hält auch dieses Mal ein hochklassiges Teilnehmerfeld bereit.

Für die JBBL und die NBBL der Brose Bamberg Youngsters wird das Cup-Wochenende erneut zum Kick-Off für die anstehende Spielzeit in der U16- und U19-Bundesliga. Nach den ersten Trainingswochen treffen die Jungs von Kevin Kositz, Mark Völkl und Andreas Finsinger hierbei auf internationale Top-Klubs, die an drei Turniertagen ihre Visitenkarte in Oberfranken abgeben.

Traditionell begrüßen die Bamberger ihre nationale Konkurrenz aus Berlin und München und damit die amtierenden Meister der JBBL und NBBL. Sowohl ALBA BERLIN als auch der FC Bayern München Basketball sicherten sich im vergangenen Mai die Nachwuchskronen in der U16 und U19. Erneut nimmt in diesem Jahr die U19-Mannschaft von CEZ Basketball Nymburk aus Tschechien am Turnier teil, die 2016 Zweiter hinter den Brose Bamberg Youngsters wurde. Als Neuling stößt die U16-Mannschaft von Cernusco Sul Naviglio aus Italien dazu und komplettiert das internationale Feld. So wird auch bei der zehnten Auflage des Jugendturniers hochklassiger Jugendbasketball gezeigt.

Organisator und Jugendtrainer Michael Kunz freut sich auf ein tolles Basketballwochenende: „Mit dem Youngsters-Cup starten wir in die neue Saison und hoffen auf spannende Spiele. Ich wünsche allen teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg und natürlich viel Spaß an den drei Turniertagen.“ Alle Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Besucher, der Eintritt in beiden Hallen ist das komplette Wochenende frei.

Spielplan:
U16
Freitag, 15. September 2017 – Basketball Center Hauptsmoor, Strullendorf
18.00 Uhr FC Bayern München – Regnitztal Baskets
20.15 Uhr Cernusco Sul Naviglio – ALBA BERLIN
Samstag, 16. September 2017 Hans-Jung-Halle Breitengüßbach
10.00 Uhr FC Bayern München – ALBA BERLIN
14.30 Uhr Regnitztal Baskets – Cernusco Sul Naviglio
Sonntag, 17. September 2017 Hans-Jung-Halle Breitengüßbach
09.00 Uhr FC Bayern München – Cernusco Sul Naviglio
13.30 Uhr Regnitztal Baskets – ALBA BERLIN

U19
Freitag, 15. September 2017 – Hans-Jung-Halle Breitengüßbach
18.00 Uhr TSV Tröster Breitengüßbach – FC Bayern München
20.15 Uhr ALBA BERLIN vs. CEZ Basketball Nymburk
Samstag, 16. September 2017 Hans-Jung-Halle Breitengüßbach
12.15 Uhr ALBA BERLIN – FC Bayern München
16.45 Uhr TSV Tröster Breitengüßbach – CEZ Basketball Nymburk
Sonntag, 17. September 2017 Hans-Jung-Halle Breitengüßbach
11.15 Uhr CEZ Basketball Nymburk – FC Bayern München
15.45 Uhr ALBA BERLIN – TSV Tröster Breitengüßbach
Ca. 17.30 Uhr – Siegerehrung

 

PM: Brose Bamberg

11.09.2017|