Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

AB Baskets: Sieg gegen die Sharks

Die AB Baskets sind am Sonntag erfolgreich in die neue NBBL-Saison gestartet. Das Team der Leistungssportkooperation von DBV Charlottenburg, TuS Lichterfelde und RSV Stahnsdorf bezwang im ersten Spiel die Hamburger Sharks mit 92:67 (48:37). Richtig deutlich wurde der Sieg erst in der letzten Viertelstunde, als die Mannschaft um Headcoach Stephan McCollister endlich den defensiven Plan ihres Trainers umsetzte. Die Sharks taten sich zunehmend schwer, sich gute Würfe zu erarbeiten und die Arbeit in der eigenen Spielfeldhälfte wurde dann mit zahlreichen Fastbreaks belohnt.

Zwischen der 32. und der 35. Minute wurde somit die Führung vom 72:55 zum 82:55 ausgebaut, was die Vorentscheidung bedeutete. Topscorer wurden beide Center: Akim Jonah (24) und Timon Riedel (16) sammelten zudem auch noch 29 Rebounds ein.

AB Baskets körperlich überlegen

Die körperliche Überlegenheit unter dem Brett ermöglichte es den Berlinern, von Anfang an das Spiel nach Belieben zu gestalten. Nach der anfänglichen Führung (12:5/4. Minute) dauerte es noch drei Minuten bis zum ersten Run der neuen Saison und damit zur zweitstelligen Führung (27:10).

Das vielsprechende erste Viertel wirkte sich allerdings negativ auf die defensive Einstellung der Berliner Fünf aus, die viel zu oft offene Würfe zuließ. Die Gäste nutzen die Chance aus, um im Spiel zu bleiben und den Abstand auf neun Zähler zu verkürzen (51:43/22.). Ein sichtlich unzufriedener McCollister forderte mehrmals mehr Einsatz während der Auszeiten und zur Mitte des dritten Viertels fingen die Spieler endlich an seinen Bitten nachzugehen.

Vorentscheidung dank besserer Verteidigung

Die AB Baskets schalteten einen Gang höher und setzten sich mit einem 8:0-Run erneut ab (59:46). Die Sharks kämpften weiter um ihre Siegchance, mussten jedoch jegliche Hoffnung aufgeben als der Gastgeber dreimal in Folge den Ball klaute und stilvoll per Korbleger oder Dunk den Fastbreak vollendete.

Am kommenden Sonntag bestreitet unser NBBL-Team das erste Auswärtsspiel der Saison. Tip-Off bei der Akademie Weser-Ems ist um 15 Uhr in Oldenburg. Die Akademie startete ebenfalls mit einem deutlichen Sieg in die neue Saison (93:71 in Braunschweig).

Es spielten für die AB Baskets: Mikias Mamo (4 Punkte), Lennart Zumbusch (3), Levent Yer (11 Punkte und 6 Assists), Jordan Müller (5 Punkte und 3 Assists), Jonas Wagner (6), Tom Benk (6 Punkte und Rebounds), Felix Scholtes (6), Hamitcan Canan (3), René Teby Assi, Akim-Jamal Jonah (24 Punkte und 18 Rebounds), Timon Riedel (16 Punkte und 11 Rebounds), Nico Ehorn (8).

 

PM: AB Baskets

13.10.2016|