Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga

Quakenbrück: ALLSTAR Game mit Dragons-Trio

Vor rund 5000 Fans fand am vergangenen Samstag das Allstargame der NBBL in der brose ARENA in Bamberg statt. Von den Young Dragons war sowohl Isaiah Hartenstein (Foto) als Spieler für den Norden eingeladen, als auch Roberts Blumbergs. Florian Hartenstein, Trainer der NBBL in Quakenbrück, durfte das Nordteam außerdem coachen.
Der Norden musste sich am Ende mit 93:86 (32:45) geschlagen geben, nachdem sie das gesamte Spiel in Führung lagen. Leon Kratzer aus dem Team TSV Tröster Breitengüßbach steuerte 22 Punkte und 11 Rebounds zum Sieg des Südens bei, und wurde wegen seiner tollen Leistung zum MVP gewählt. Roberts Blumbergs machte zehn Punkte, davon zwei Dreier, Isaiah Hartenstein 15 Punkte und holte 9 Rebounds.
Die JBBL musste derweil am vergangenen Wochenende beim Heimspiel gegen die Metropol Baskets aus Ruhr eine weitere Niederlage hinnehmen. Die Young Dragons verloren mit 51:75 (21:31). „Die Metropol Baskets haben dieses Jahr eine starke Mannschaft, die vor allem in der Offense sehr gut zusammenarbeitet“, sagt Headcoach Christian Greve. „Kleine Nachlässigkeiten in der Defense, wurden direkt bestraft. Die meisten unserer Punkte entstanden durch Einzelaktionen, da wir in der letzten Woche kein gutes Teamtraining machen konnten, da die Spieler von außerhalb wegen des Wetters nicht kommen konnten. Wir müssen weiterhin an unserer Intensität arbeiten, fügte Greve hinzu.“
Für die Young Dragons spielten: Siemund, Straßburg (2), Röll (6, 3 Steals), Köster (2), Münz (5), Ladjyn, Wiendieck (10, 3 Assists), Scherz, Diallo (3, 8 Rebounds), Lau (11, 7 Rebounds), van Slooten (12), Bohmann
Kommendes Wochenende geht es für die JBBL direkt mit einem Auswärtsspiel gegen die Junior Giants weiter. Am Sonntag um 11:00 Uhr beginnt das Spiel gegen den Tabellenzweiten der Gruppe Nordwest in Düsseldorf. Auch die NBBL startet nach der Winterpause wieder in den Spielbetrieb. Am Sonntag, den 17.01.2016 spielt das Team von Headcoach Florian Hartenstein zu Hause um 13:30 Uhr gegen die Rheinstars aus Köln. Die Gäste, die von Ex-Drache Matthew Dodson gecoacht werden, haben den Young Dragons ihre einzige Niederlage in der Hinrunde beschert.
Vom 15. bis 17. Januar 2016 findet in Kaunas die Gruppenphase des „Adidas next generation tournament“ im Rahmen der Euroleague statt. Das Turnier für U18-Spieler aus ganz Europa ist eine super Erfahrung für junge Spieler auf einem sehr hohen Niveau.
Isaiah Hartenstein, der in der jetzigen Saison von Kaunas nach Quakenbrück ausgeliehen wurde, spielt bei dem Turnier bei Kaunas mit und ist bereits am letzten Montag nach Litauen gereist, um sich mit seinem Team auf das Turnier vorzubereiten. Kaunas spielt in der Gruppe A gegen die Gäste aus Zagreb, Istanbul und Ludwigsburg.
Ludwigsburg leiht sich für das Turnier den Young-Dragons und ProB-Nachwuchsspieler Thorben Döding aus, der heute mit seinem Team  nach Kaunas fliegt. Auch Philipp Herkenhoff ist beim Adidas next generation tournament dabei, er wurde von Berlin ausgeliehen. Diese sind jedoch nicht in Kaunas vertreten, sondern spielen erst im Februar in Serbien.
Sowohl Isaiah Hartenstein, als auch Thorben Döding fehlen wegen dem Adidas next generation tournament beim NBBL-Spiel gegen Köln.
PM: Artland Dragons Quakenbrück
Foto: Mediashots
13.01.2016|